Beiträge

Im Herbst 2016 haben Eaton und T-Systems ihre Kooperation bekannt gegeben. Ziel dieser ist es,...

Weiterlesen

Die Zukunft in der Produktion heißt Industrie 4.0. Wer sich ihr verschließt, gilt als rückständig....

Weiterlesen

Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Siemens mit digitalen Services einen Umsatz von mehr als 1 Mrd. €,...

Weiterlesen

 

 

Produktionsumgebungen und Cloud-Services wachsen zusammen (Bild: Spectra)

Im Zuge der Industrie-4.0-/Industrial-IoT-Debatte stolpert man zwangsläufig über Cloud Computing. Die Prognosen rund um die Indus­trie 4.0 und das IoT lassen (vor-)schnell annehmen, dass künftig jede Aufgabe und Funktion als Internet- bzw....
Weiterlesen

Die Herstellung des Baustoffs Zement ist energie- und kostenintensiv. Um den Fertigungssprozess...

Weiterlesen

Nestlé hat es sich zum Ziel gesetzt, seine Bestandsanlagen nach aktuellen...

Weiterlesen


Industrie 4.0 verlangt eine höchstmögliche Anpassungsfähigkeit – und das nicht nur in technischer...

Weiterlesen

Seit 2003 lenkt und vermarktet die Ethernet Powerlink Standardization Group (EPSG) das...

Weiterlesen

Zur Hannover Messe 2016 hat Gefasoft ihr Lösungsportfolio um eine Cloud-basierte MES-Lösung...

Weiterlesen

Im Zuge der Digitalisierung halten Mobile Devices immer weiter Einzug in die Fertigung. Große...

Weiterlesen

Digital Factory Journal:
Jetzt kostenlos testen

Digital Factory Journal - Jetzt kostenlos bestellen

Mit unserem neuen Fachmedium „Digital Factory Journal“ greifen wir neue Lösungsansätze, Geschäftsmodelle und Anwendungen aus der Praxis auf und berichten darüber mit hoher journalistischer Kompetenz für die Entscheider in der Industrie. Unser redaktioneller Fokus liegt dabei auf Ready-to-Use-Lösungen aus der IT- und Automatisierungswelt.

» Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Jahresabo!

Top-3-Interviews

Stefan Schönegger, EPSG: Aufbruch in ein neues Kommunikationszeitalter

Nader Halmuschi, Bartec: Mobility 4.0 bis in den Ex-Bereich

Franz Fuchs, Gefasoft: MES als Cloud-basierte ­Anwendung

Top-3-Praxisbeispiele

Vom Brownfield zur Smart Factory: Mapp based Factory Automation von B&R bei Nestlé im Einsatz.

Schluss mit ungeplanten Maschinenstillständen: Dienstleis­tungs­paket Online Diagnostics Network („ODiN“) von Bosch Rexroth unterstützt Minenbetreiber.

Lafarge Holcim setzt auf Predictive Analytics: Zementhersteller setzt auf IBM-Watson-Technologie

Social Bookmarks