EOS: Wehl & Partner setzt auf 3D-Druck zur Produktion hochwertiger Metallteile

Der 3D-Druck-Experte EOS und die auf projekt- und kundenspezifische Muster- und Prototypenherstellung bis hin zur Kleinserie spezialisierte Wehl & Partner bauen ihre langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit weiter aus: Wehl & Partner erweitert seine Kapazitäten zur additiven Fertigung (AM) um das vier-Laser-System EOS M 400-4. Das Unternehmen erhält das erste System dieser Art in Deutschland. Es ist geplant, mit dem System vor allem Produkte für Kunden aus der Automobilindustrie sowie Luft- und Raumfahrt zu fertigen.

Die Geschäftsführer der Wehl & Partner GmbH: Robert Wehl, Bernardo Wehl und Alexander Wehl sowie Wolfram Voelker, Area Sales Manager bei EOS (v.l.n.r) vor dem System EOS M 400-4 (Bild: Wehl & Partner)

„Als Experte für Rapid Prototyping begleiten wir Unternehmen auf dem Weg zur Produkt- und Serienreife: vom Ur-Modell über den voll funktionsfähigen Prototyp bis zur Kleinserie. Die additive Fertigung bietet uns hier als Technologie entscheidende Vorteile. Ausschlaggebend für die Kaufentscheidung der EOS M 400-4 ist die auf dem Markt einzigartige Kombination aus Geschwindigkeit und Bauteilequalität, die das System aufweist", sagt Robert Wehl, Geschäftsführer bei Wehl & Partner. „Investitionen in innovative Technologien wie EOS sie bietet, sind für uns als mittelständisches Unternehmen der richtige Weg, auch zukünftig langfristig Erfolg zu haben.“

Top-3-Interviews

Prof. Dr. Uwe Kubach, SAP: M2M im Internet der Dinge - IT trifft Industrie 4.0

Frank Maier, Lenze: Industrie 4.0 seit 70 Jahren

Prof. Dr. Markus Schneider, PuLL Beratung GmbH: Lean Manufacturing im Zeitalter von Industrie 4.0

Aus der Praxis

Wenn Mensch und Roboter in Einklang arbeiten: Die Leichtbauroboter von ABB und Kuka im Einsatz

Die Smartwatch im industriellen Einsatz: Asys, In-Tech und Monkey Works berichten über Lösungen

Digitale Zwillinge optimieren in der virtuellen Welt die Realität: Siemens gibt Einblicke in die Entstehung der Nanobox Simatic IPC227E

Seminare

Von Techniktrends bis zu Management-, Normungs- und Sicherheitsthemen – das aktuelle Seminarprogramm im Überblick:

» Automatisierungstechnik
» Informationstechnik
» Normen und Sicherheit
» Elektrotechnik
» Mess- und Prüftechnik
» Energietechnik
» Organisation/Management/Recht