OPC UA Server/Client für IoT-Gateway

Als Manager zwischen Fertigung und Cloud dient das intelligente Gateway Simatic IOT 2040, eine zuverlässige offene Plattform für die Sammlung, Aufbereitung und Übermittlung von Daten direkt aus der Fertigung. Inzwischen steht für dieses Gateway eine Micro-SD-Karte mit OPC UA Server/Client zur Verfügung.

Micro-SD-Karte mit dem OPC UA Server/Client mit Firewall für das Gateway Simatic IOT2040 (Bild: IBH Softec)

Im Zuge von Industrie 4.0 schreitet die Vernetzung zwischen Fertigung und Office IT unaufhaltsam voran. Produktionsdaten werden in der Cloud gesammelt und ausgewertet, um die Fertigung zu optimieren. Ein intelligentes Gateway, das die Kommunikation zwischen den verschiedenen Datenquellen harmonisiert, analysiert und an die entsprechenden Stellen weiterleitet, ist dafür eine einfach zu implementierende Lösung. Damit können zukunftsgerichtete Fertigungskonzepte auch für bestehende Anlagen umgesetzt werden.

Siemens hat mit dem Simatic IOT2040 eine Lösung vorgestellt, die sich einfach in die bereits bestehende Anlage integrieren lässt. Es ist somit eine kostengünstige und sichere Alternative zur kompletten Nachrüstung älterer Maschinen. Die Nachrüstung kann hierbei schrittweise für einzelne Maschinen erfolgen. Ein zuverlässiger Langzeiteinsatz in der rauen Industrieumgebung ist laut Siemens gewährleistet.