Business-Webinar über digitale Transformation

Die Ziele der Digitalisierung in der Produktion sind weit gesteckt: Vielfalt, Komplexität und Flexibilität sollen zukünftig ohne Aufpreis zu haben sein. Es wird keine Rolle mehr spielen, ob ein Produkt nur einmal oder sehr oft hergestellt wird, ob das Produkt viele knifflige Details beinhaltet oder einfach ist. Hinzu kommt: Angebot und Nachfrage werden immer öfter direkt miteinander gekoppelt. Das für angemeldete Zuhörer kostenlose Business-Webinar am 15. März stellt die digitale Transformation in den Fokus.

Um diese Ziele zu verwirklichen, ist die Fabrik der Zukunft vollständig vernetzt. Klassische Ansätze reichen in den digitalisierten Produktionsszenarien nicht mehr aus. Zu jeder Zeit und an jedem Ort stehen bei Bedarf sämtliche Produktionsdaten digital zur Verfügung. Mit der Digitalisierung entstehen große Chancen, die Wertschöpfungsketten neu zu bestimmen und den Wandel zu gestalten.

Führende Experten der digitalen Transformation diskutieren mit den Zuhörern auf dem Business-Webinar unter professioneller Moderation, wie sich die digitale Transformation nachhaltig voranbringen lässt. Die Web-TV-Sendung findet am 15. März zwischen 14:00 und 14:45 Uhr statt. Zu den Experten, die sich live den Fragen der Teilnehmer stellen, gehören Sven O. Rimmelspacher, Geschäftsführer der Pickert & Partner GmbH; Stefan Zach, Vorstand des MES D.A.CH Verbands e.V.; Dr. Andreas Gössling, Gruppenleiter netIOT bei der Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH; Stefan Knauf, Manager Production Management& Engineering, FA Industrial Automation Systems bei Mitsubishi Electric und Markus Wittke, Produktmanager WSCAD electronic GmbH. Zu den Themen gehören die vertikale Integration von der Automatisierungsebene über IoT-Gateways bis zu Cloud-Lösungen, die horizontale Integration mit der Anbindung des Engineering, die Entwicklung von Smart Data zu Künstlicher Intelligenz, Plattformökonomie sowie Business-Modelle. Für die Zuhörer ist die Teilnahme am Business-Webinar kostenlos.

Anmeldungen sind hier möglich.