Schneider Electric: Infoveranstaltung "Geschäftsmodelle 4.0: Chancen und Herausforderungen"

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Doch vielen Verantwortlichen in der Industrie ist bislang nicht klar, welchen Einfluss die sich daraus ergebenden neuen Geschäftsmodelle auf ihre Aktivitäten haben. In einer kostenfreien, halbtägigen Veranstaltung „Geschäftsmodelle 4.0: Chancen und Herausforderungen“ greift Schneider Electric deshalb dieses Thema auf und informiert in verschiedenen Vorträgen darüber.

Am 8. Mai findet bei Schneider Electric in Marktheidenfeld die Veranstaltung "Geschäftsmodelle 4.0: Chancen und Herausforderungen" statt (Bild: Schneider Electric)

Die Veranstaltung findet am 8. Mai 2018, von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr, bei der Schneider Electric Automation GmbH in Marktheidenfeld statt.  Die verschiedenen Vorträge beschäftigen sich mit Themen, wie der Digitalisierung im Maschinenbau, Fragen zu Big Data oder den Praxiserfahrungen von Pumpenherstellern im Bereich Predicitive Maintenance. Immer im Mittelpunkt stehen dabei die großen Chancen, die mit der Digitalisierung und den neuen Geschäftsmodellen 4.0 verbunden sind. Neben Schneider Electric gehört auch die Plattform 4.0, das Cluster Mechatronik und Automation, die IHK Würzburg-Schweinfurt und das Zentrum für Digitale Innovation Mainfranken zu den Organisatoren der Veranstaltung.

Das Programm im Detail

13:30 Uhr:      Eintreffen und Registrierung

14:00 Uhr:      Begrüßung

Andre Uhl, Schneider Electric Automation GmbH

Frank Albert, IHK Würzburg-Schweinfurt / ZDI Mainfranken

Kai Garrels, ABB, Leiter der Arbeitsgruppe Referenzarchitekturen, Standards und Normung in der Plattform Industrie 4.0

Rüdiger Busch, Cluster Mechatronik & Automation

14:15 Uhr:      Digitalisierung für den Maschinenbau - Gemeinsam von neuen Geschäftsmodellen profitieren, Dr. Rainer Beudert, Schneider Electric Automation GmbH, Marktheidenfeld

15:00 Uhr:      Rundgang und Live Demonstration – anschließend Kaffeepause

16:00 Uhr:      Big Data – 250 Laser-Maschinen in der Cloud, Dirk Thielker, Axoom Solutions GmbH, Karlsruhe

16:30 Uhr:      Die Digitalisierung im Nacken: Praxiserfahrung von Pumpenherstellern im Bereich Predicitive Maintenance, Lars Meisenbach, BestSens AG, Coburg

17:00 Uhr:      Zusammenfassung / Get together

17:30 Uhr:      Ende der Veranstaltung

 

Interessenten können sich unter der folgenden Adresse online zu der Veranstaltung anmelden: https://www.wuerzburg.ihk.de/details/veranstaltung/geschaeftsmodelle-40-chancen-und-herausforderungen-219287.html

Top-3-Interviews

Prof. Dr. Uwe Kubach, SAP: M2M im Internet der Dinge - IT trifft Industrie 4.0

Frank Maier, Lenze: Industrie 4.0 seit 70 Jahren

Prof. Dr. Markus Schneider, PuLL Beratung GmbH: Lean Manufacturing im Zeitalter von Industrie 4.0

Aus der Praxis

Wenn Mensch und Roboter in Einklang arbeiten: Die Leichtbauroboter von ABB und Kuka im Einsatz

Die Smartwatch im industriellen Einsatz: Asys, In-Tech und Monkey Works berichten über Lösungen

Digitale Zwillinge optimieren in der virtuellen Welt die Realität: Siemens gibt Einblicke in die Entstehung der Nanobox Simatic IPC227E

Seminare

Von Techniktrends bis zu Management-, Normungs- und Sicherheitsthemen – das aktuelle Seminarprogramm im Überblick:

» Automatisierungstechnik
» Informationstechnik
» Normen und Sicherheit
» Elektrotechnik
» Mess- und Prüftechnik
» Energietechnik
» Organisation/Management/Recht