Aus der Praxis: Vom CMS zum Future Business im maritimen Bereich

Maschinenstillstände sind teuer und unerwünscht, das gilt auch im maritimen Bereich. Fällt beispielsweise ein Schiffsantrieb auf hoher See oder während einer Seenotrettung aus, sind die Folgen schwerwiegend. Ein Condition Monitoring System (CMS) kann hier Abhilfe schaffen: Überwacht es die Vibration des Lagers und des Getriebes sowie zusätzlich die Temperatur und das freie Wasser im Öl, kann es die Crew frühzeitig vor Ausfällen warnen. Davon profitiert auch die Neuwerk, bei der Schottel und Bachmann gemeinsam ein CMS entwickelt haben.

(Bild: Bachmann/Schottel)

AIC-Modul für lückenlose Überwachung

Das anspruchsvolle Kernstück des „S-COM smart“ ist eine AIC-Baugruppe, die in Zusammenarbeit mit Bachmann entwickelt wurde. Das Condition-Monitoring-Modul AIC212 und die Nachfolgemodule AIC214 und AIC206 sowie die dazugehörige Software ermöglichen es dem OEM Schottel, eine größere Anzahl an Funktionen des Antriebs zu überwachen, als dies mit vergleichbaren Steuerungssystemen möglich ist. Der Ringpuffer bildet die Basis für eine kontinuierliche Berechnung von Kennwerten basierend auf ISO-Normen und für eine lückenlose Überwachung der Anlage rund um die Uhr. Das ermöglicht eine kontinuierliche Aufzeichnung von Messdaten ohne die Gefahr, dass Daten für das durchgängige Monitoring fehlen. Das AIC214-Modul hat zwölf IEPE-Kanäle zur Aufnahme von zwölf Beschleunigungssensoren und zwei Zählereingänge für zwei Drehzahlsensoren. Es bietet zudem eine erweiterte Auswahl an einstellbaren Abtastraten und Filtern. Durch den 24-bit-Analog-Digital-Wandler verfügt das Modul über ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis und eine Dynamik von über 95 Dezibel. Zugleich bringt Bachmann die smartere Version AIC206 auf den Markt. Sie ist für vier IEPE-Beschleunigungssensoren und zwei Drehzahlsensoren ausgelegt und verfügt über die Funktionalität der AIC214 in einem kostenreduzierten Paket.

Im Maschinenraum sind die Sensoren für Wartungszwecke leichter zugänglich (Bild: Bachmann)