Automatisierung und Digitalisierung verbinden

Vor rund fünf Jahren hat Weidmüller den Weg in Richtung Automatisierung und Digitalisierung eingeschlagen. Diesen späten Start sieht Michael Matthesius, Leiter der Division Automation Products & Solutions, als ­optimal, um zukunftsfähige Lösungen auf Basis neuester Technologien auf den Markt zu bringen. Mit diesen will er Kunden bei ihrem digitalen Transformationsprozess unterstützen.

 

Im letzten Jahr hat Weidmüller einen Rekordumsatz von mehr als 740 Mio. € erwirtschaftet. Dabei halten Produkte und Lösungen für die Automatisierung und Digitalisierung mittlerweile einen nicht unbedeutenden Anteil daran. „Der Umsatz der Division Automation Products & Solutions lag 2017 im unteren dreistelligen Millionenbereich“, sagt M. Matthesius. Parallel verweist er auf die hohen Wachstumszahlen seiner Division, die im letzten Jahr bei 25 % im Vergleich zum Vorjahr lagen. Für 2018 rechnet er mit einer ähnlichen Steigerung.