Chancen der Digitalisierung nutzen – auf einem sicheren Fundament

Die Digitalisierung ist in der Industrie voll im Gang – und mindestens genauso dynamisch ­entwickelt sich die Bedrohung durch Cyber-Attacken. Dies zeigt eindrucksvoll das aktuelle „Risikobarometer“ der Allianz-Versicherung: Cyber-Vorfälle belegen erstmals den Spitzenplatz bei den Unternehmensrisiken nach Einschätzung von 2.400 befragten Managern, ­Maklern und Experten in 80 Ländern. Die Studie liefert auch aktuelle Zahlen: Cyber-Attacken und -Unfälle richten weltweit geschätzte Schäden von über 500 Mrd. € pro Jahr an, der ­Vergleichswert für Naturkatastrophen liegt bei 180 Mrd. €.

Risiken in der Produktion in den Griff bekommen (Bild: shutterstock_salman)

Ist die industrielle Digitalisierung also ein teurer Irrweg? Sicher nicht! Denn die Digitalisierung eröffnet der Industrie ganz neue Möglichkeiten zur Steigerung ihrer Produktivität und Entwicklung neuer datenbasierter Services und Geschäftsmodelle. Diese Chancen müssen Industrieunternehmen nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.