„AutomationML“ – universeller Standard für Gerätebeschreibungen

Das XML-basierte Austauschformat „AutomationML“ ist ein entscheidender Faktor für die Industrie-4.0-Verwaltungsschale. Es kombiniert etablierte Datenformate und erlaubt das objektorientierte Abbilden von Strukturmodellen technischer Systeme.

„AutomationML“ – universeller Standard für Gerätebeschreibungen (Bild: stock.adobe.com_coloures-Pic)

Bild: stock.adobe.com_coloures-Pic

 

Automatisierungssysteme bestehen üblicherweise aus einer Vielzahl von zugekauften Einzelkomponenten, die in der Planungs- und Entwicklungsphase mit ihren jeweiligen fachdisziplinären Aspekten (zum Beispiel Mechanik, Elektrotechnik, und Steuerungstechnik) in zugehörigen Softwarewerkzeugen abgebildet werden.