Axians entzaubert auf Data Driven Factory Days die Mythen KI und Datenanalyse

Der ICT-Spezialist Axians informiert auf seinen Data Driven Factory Days in Frankfurt/M. und Stuttgart über die Zukunftsthemen Künstliche Intelligenz (KI) und Datenanalyse. Diese Themen werden den Interessierten aus Industrie und Fertigung in kurzen Fachvorträgen sowie über interaktive Workshops praxisnah vermittelt.

(Bild: fotolia_peshkova)

 

Am 26. Juni finden die Data Driven Factory Days in Frankfurt/M. und am 2. Juli 2019 in Stuttgart statt. Am Vormittag wird hier jeweils das Thema "Data Driven Benefits – Data Science und dessen Mehrwert", in kurzen Fachvorträgen behandelt. Anschließend finden die Workshops statt:

Workshop 1: Qualitätskontrolle in der Produktion mithilfe von KI

Gemeinsam mit den Teilnehmern wird eine KI trainiert, die innerhalb kurzer Zeit lernt, die Qualität und Eigenschaften von Werkstücken zu beurteilen. Im Test wird deutlich, welchen Einfluss Parameter, wie  Beleuchtung oder Positionierung, haben. Fazit: KI wird vom Mythos zu einer einfachen Anwendung „zum Anfassen“.

Workshop 2: Optimierung von Maschinenwartung

Auf Grundlage eines Beispieldatensatzes wird leicht verständlich gezeigt, wie sich die Maschinenwartung dynamisch und anforderungsgerecht steuern lässt. Die Axians-Experten spielen eine Datenanalyse – von der Datenvorbereitung über ein Datenmodell bis hin zu den Erkenntnissen – Schritt für Schritt durch. Fazit: Datenanalyse ermöglicht zuverlässige Vorhersagen über künftige Wartungen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.axians.de/de/unternehmen/events/data-driven-factory-days/